Aktuell arbeiten wir im Regelbetrieb. Das bedeutet für uns, dass die vorherige strickte Trennung der einzelnen Gruppen aufgehoben ist und die Kinder beider Gruppen wieder gemeinsam im Außengelände, Flur und Bewegungsraum spielen dürfen.

Die Notbetreuung und die bisherigen Betreu-ungssettings in der ersten Zeit der Pandemie entfallen, es gelten wieder unsere regulären Öffnungszeiten.

Eingewöhnungen und Entwicklungsstandsge-spräche finden wieder statt, natürlich mit den gebotenen Hygiene- und Abstandsregeln.

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie müssen jedoch weiterhin folgende Infektions-schutz- und Hygienebedingungen eingehalten werden:

  • Die Kinder verabschieden sich beim Bringen weiterhin an unserer Eingangstür von ihren Eltern und werden von einer Erzieher*In zu ihrer Gruppe begleitet. Dies hat sich für alle Beteiligten als sehr positiv bewährt.

  • Zur Abholzeit dürfen Sie, liebe Eltern die Kita betreten und sich auch gerne an unseren Aushängen und an den Pinnwänden über

     Neuigkeiten informieren.

  • Da nicht immer der Abstand von  1.50 m  eingehalten werden kann, bitten wir alle erwachsenen Personen beim Betreten der Kita um das Tragen von Behelfsmasken und das Verwenden von Handdesinfektions-mittel. Die dafür vorgesehenen Spender stehen Ihnen vor der Tür für Sie bereit.

  • In Rücksprache mit der Trägerschaft unserer Kita gelten bei jeglicher Erkrankung die verbindlichen Regeln des Infektionsschutz-gesetzes und die Empfehlungen des zu-ständigen Gesundheitsamtes:
    Ein einfacher
    Fließschnupfen mit klarem Sekret ist grundsätzlich kein Grund, dass Ihr Kind nicht die Kita besuchen darf.
    Wenn aber deutliche 
    Symptome wie Fieber, Halsschmerzen, trockener Husten, Kopf- und Gliederschmerzen, Durchfall, Verlust von Geschmacks- und Geruchssinn oder Atemprobleme auftreten, darf Ihr Kind zum Schutz aller anderen Kinder, deren Familien und unseres Personals die Einrichtung nicht besuchen.
    Sollte Ihr Kind lediglich leicht erhöhte Temperatur ohne weitere Krankheitszeichen haben, ist ein Besuch der Kita nach 24 Stunden
    Symptomfreiheit wieder möglich. Bei allen anderen Symptomen gilt die 48-Stunden-Regel.

Wir bedanken uns bei Familie Kern auf das Herzlichste! Durch die großzügige Spende von Outdoorsitzkissen

könnnen wir an

unseren Waldtagen

jedes Kind mit einer

bequemen

Sitzunterlage

austatten.

NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU 

Zettelwirtschaft, Papiermüll und verlegte Elterninfos waren gestern - die ELTERN-INFO-App kommt.

Zukünftig können wir Sie, liebe Eltern mit Hilfe dieser, für Kindergärten und Tageseinrichtungen konzipierten App, über Neuigkeiten, Änderungen und vor allem bei kurzfristigen Infos (über unsere Waldtage u.a.) bequem über Ihr Smartphone informieren und benachrichtigen.

Nichts geht mehr unter, keine Handzettel gehen verloren.

Melden Sie sich an -den entsprechenden Zugangscode erhalten Sie in der Kita oder entnehmen Sie diesen aus der versendeten  E-Mail.

Bei Fragen und Unterstützung wenden Sie sich gerne an Frau Eis (Administratorin der App) oder an Frau Gruhn (Erzieherin in der Igelgruppe) und Frau Ercklentz (Elternbeirat).

Kita Hasenspiel

Am Hasenspiel 31

76756 Bellheim

Öffnungszeiten:
Ganztagsplatz: 7.30 - 16.30
Teilzeitplatz:    7.30 - 12.30
                  14.00 - 16.00

So erreichen Sie uns:

Festnetz: 07272/ 7704979
Handy: 0177/ 1667577
e-mail:
kiga.hasenspiel@vg- bellheim.de

Träger:
Ortsgemeinde Bellheim
Schubertstr. 15

76756 Bellheim
Tel: 07272/ 70080
Kita Leitung: Manuela Eis